Schnellkurs „Mobil bleiben“

Schnellkurs „Mobil bleiben“

Titel: Mobil bleiben im Straßenverkehr

ein Schnellkurs für „alte Hasen“

„Auto-Mobilität“ garantiert für viele ältere Menschen Lebensqualität und Unabhängigkeit. Wofür ist Fahrfitness wichtig? Wir informieren über die „neuen“ Verkehrsregeln  und geben Tipps und Tricks, um mobil zu bleiben. Ein neuer Termin ist nicht geplant.

Was war los beim letzten Treffen:

Der Abend am 11.03.2014 im Mittelhof war wieder sehr mit Diskussionen rund um den Strassenverkehr gefüllt. Alle Teilnehmer waren Fahrrad- und Autofahrer und wünschten sich mehr Rücksichtnahme von allen Seiten.

Fragen gab es zum Abbiegen auf großen Kreuzungen, zu den neuen Fahrradmarkierungen (z.B. auf der Schloßstr.), zu Fahrradstrassen (siehe Prinzregentenstr.) oder auch zum Verhalten beim Ausfahren aus einer verkehrsberuhigten Zone. Die Regeln im Kreisverkehr kannten alle und auch die Regeln zum „Blechpfeil“ an Ampeln. Jeder Teilnehmer wurde auch für die Gefahren die eine gesundheitliche Beeinträchtigung mit sich bringen kann sensibilisiert. Regelmäßige Sehtests, Hilfsmittel am Auto, etc.

Uns hat es viel Spass gemacht. Sicherlich werden wir einen neuen Termin für den Herbst/Winter planen.

Und es sei noch einmal betont: Auch erprobte Autofahrer sind in unseren Theoriestunden (Mo. und Do.) herzlich willkommen !